Shankara Yoga mit Steffi

Foto: Tini Art 2017


शङ्कर- shankara

*** L I E B E V O L L ***

 

*** Glück / Wohlergehen verschaffend *** Wohltäter *** Spender *** Gutes bewirkend *** Segensbringer ***

wohlwollend *** glückverheißend *** nutzbringend *** segenbringend ****


Frage Dich: Was erwarte ich vom Yoga?

Yoga ist für alle bestens geeignet, deren Alltag aus Stress, Hektik und Termindruck besteht. Für alle, die ihren Körper besser spüren möchten, kräftiger und flexibler werden möchten. Für alle, die im Yoga ein Stück weit zu sich selbst finden möchten. Für alle, die nach dem Sinn des Lebens suchen. So unterschiedlich wie die Menschen sind, so unterschiedlich sind die Gründe, warum wir Yoga suchen. 

 

Yoga sind nicht allein nur Körperübungen, sondern es ist ein Lebensweg, um Harmonie von Körper, Geist und Seele zu erreichen und letztendlich dann ein glücklicheres und gesünderes Leben zu führen. Ich versuche das mit Euch, in dem wir Achtsamkeit in die Stunde bringen, singen bzw. Musik während der Yogapraxis hören und philosophieren. Ich liebe Zitate und Lebensweisheiten :) Wir werden langsam in unseren Bewegungen.

 

Yoga kann Deinen Schlaf verbessern, zu mehr Gelassenheit führen, Klarheit in Deine Gedanken bringen, einen besseren Umgang mit Stress herbeiführen, die Konzentration verbessern und mehr Energie, Liebe, Frieden, Gelassenheit und Lebensfreude in Dein eigenes Leben (zurück)bringen.

 

Yoga kann deine Kraft, Energie und Widerstandsfähigkeit steigern.

 

Meine Yogastunde besteht aus Atemübungen, Körperübungen, kleinen Meditationen und natürlich der Endentspannung nach der Stunde. Die Übungen sind teils statisch gehalten und werden zum Teil zu fließenden Elementen verbunden.

 

Der für mich stimmige Yogaweg ist der des Bhakti Yogas. Hier gehts darum, sich mit der Kraft und Energie der Götter zu verbinden, Rituale und Singen und Hören von Mantras. Im Bhakti Yoga kannst Du Dein Herz reinigen. Lass Dich berühren und öffne Dein Herz. 

 

Meine Ausbildung durfte ich 2015 bei Sathya und Liliana auf Ibiza und in Vierzehnheiligen machen, nachdem ich beschloss, meine eigene Yogapraxis zu vertiefen und besser verstehen zu wollen. Meine Ausbildung basiert auf dem Weg des Bhakti Yoga, wobei die Hingabe und die Liebe (zu sich selbst und zu anderen) im Vordergrund steht und diese Elemente meine Yogastunde kennzeichnen und begleiten werden.

 

Inspirieren lasse ich mich durch Bücher und Gespräche, Yogafestivals und im Austausch mit anderen Yogalehrern. Ich versuche, immer auf mein Herz zu hören und für mich zu entscheiden, was sich stimmig und gut anfühlt. Fort- und Weiterbildungen sind für die Zukunft geplant.


Offener Kurs

Kursleitung: Steffi

Montag, 19:30 - 20:45 Uhr

75 Minuten - 5er Karte 70 € / 10 er Karte 120 € (Student: 60 € / 105 €)

Einzelstunde 16 €

 

Anmeldung hier

 

zurück zur Kursübersicht


* NEU * NEU * NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Eine Karte - 2 x Yoga

Wir - Claudia, Devi und ich - haben uns zusammen getan und ihr könnt nun mit einer 10er Karte ganz flexibel alle 3 Stunden besuchen:

 

Montag - 19:30 Uhr

(Mittwoch - 18:00 Uhr)

Freitag - 17:30 Uhr

 

Wie gehabt könnt ihr natürlich aber auch die 10er Karte bei nur einem Lehrer kaufen und euch auf einen Tag festlegen. Wenn ihr das flexible Modell wählt, sagt das unbedingt dazu !! Namaste ihr lieben Yogis und Yoginis