WeltYogaTag am Freitag, 21.6.2019

Foto: Yoga aktuell


...für ein friedliches Miteinander

Der 21. Juni wurde von den Vereinten Nationen (UNO) zum offiziellen "Weltyogatag", zum "International Day of Yoga“ erklärt,
in der Erkenntnis, dass eine Verbreitung von Informationen über die Vorteile der Ausübung von Yoga förderlich für die Gesundheit
der Weltbevölkerung ist, damit die Menschen gesundheitsfördernde Entscheidungen treffen und gesunde Lebensweisen führen.

Der Weltyogatag soll jedes Jahr auch ein Tag des Friedens sein, ein Tag der Verbundenheit und Einheit. Ein Tag, an dem weltweit
viele Menschen Yoga üben, als Beitrag zu einem friedlicheren Miteinander und einem gesünderen, sinnerfüllten Lebensstil. Es ist
auch der Tag der Sommer-Sonnenwende, d.h., in unseren Breiten der Beginn des Sommers und der längste Tag des Jahres und
steht entsprechend symbolisch auch für Licht, Wärme und Entfaltung.

Und weil der erste WeltYogaTag 2018 im Zinkhof sooooo schön war, wird es diesen auch 2019 wieder geben. Da ist es ein Freitag, vielleicht machen wir da ein ganzes Wochenende draus, lasst euch mal überraschen :)


Kostenfreie Kurse

Freitag, 21.6.2018

...Info folgt...

 

Bitte nur mit Anmeldung

 

Zum Kursplan